Musikanten

 

Markus Helbock (Egg)
Klarinette

Markus aus Egg ist seit Herbst 2005 bei uns. Er spielt bei uns die Klarinette (die große und die kleine ;-)) und ist sonst auch einer derjenigen, die es mit dem nach Hause gehen nicht immer ganz so eilig haben. In seinem "normalen" Musikantenleben ist Markus der Obmann vom Musikverein Egg.
Ulrich Greußing (Bizau)
Klarinette
Seit Juni 2010 ist Ulrich aus Bizau bei unserer Truppe dabei. Der immer grinsende Ulrich ist sich - wenn er nicht gerade seine hervorragenden Fähigkeiten auf der Klarinette auslebt - bisher noch nicht ganz schlüssig, was er trinken soll: Weiß Sauer? Saurer oder süßer Radler? Oder gar ein Bier? Egal - aber auf jeden Fall vorerst gemütlich hocken bleiben.
Peter Künzler (Bizau)
Schlagzeug, Conférencier, Gesang

Peter ist seit vielen Jahren mit dabei, er ist mittlerweile berühmt für seine "eigene" Art, Schlagzeug zu spielen. Dabei sorgt er auch öfters für - manchmal ungewollte - Showeinlagen, die immer wieder für gute Stimmung sorgen, sowohl beim Publikum als auch bei uns selbst!
"Nebenbei" ist er auch noch Obmann des Musikvereines Bizau und "Finanzchef" unserer Truppe.

Christian Rüscher (Schnepfau)
Solotrompete
Nicht wegzudenken ist Chris ebenfalls schon seit vielen Jahren. Er versetzt uns immer wieder in Erstaunen, welch hohe Töne er aus seinem Instrument hervorzaubert, besonders darum, weil er "hauptberuflich" beim MV-Schnepfau eigentlich Tenorhorn spielt!
Hartwig Feuerstein (Bezau)
Flügelhorn / Trompete,
musikalischer Leiter
Seit über 20 Jahren ist Hartwig Mitglied bei den Bezauer Dorfmusikanten und zeigt immer wieder, dass er ein sensationeller Flügelhornist ist. Zudem sorgt er als musikalischer Leiter dafür, dass wir immer top motiviert und vorbereitet zu den Auftritten kommen. Manchmal zeigt er uns auch eindrucksvoll, was "ein gemütlicher Hock" bedeutet, damit kennt er sich wahrlich aus!
Günther Natter (Bezau)
Flügelhorn / Trompete
Günther ist seit Herbst 2005 mit von der Partie. Der großgewachsene (194 cm...damit überragt er alle um ein ganzes Stück), manchmal (wirklich nur manchmal) etwas blasse Günther ist nicht nur ein Könner auf seinem Instrument sondern ist auch dafür zuständig, dass verschiedene Begebenheiten sowohl bildlich als auch schriftlich festgehalten werden. Er ist auch der "Schuldige" dieser Homepage.
Johannes Hammerer (Au)
Tenorhorn
Der ursprünglich aus Großdorf stammende Johannes ist seit Anfang 2013 bei uns. Ohne zu übertreiben kann man sagen, dass Johannes vermutlich die härteste "Aufnahmeprüfung" aller Dorfmusikanen hinter sich hat. Eindrucksvoll hat er uns in der Wüste bewiesen, dass der menschliche Körper wesentlich weniger Schlaf benötigt, als man vielleicht denken würde. Ganz nebenbei ist er wahrlich ein Meister auf seinem Tenorhorn.
Oswald Ritter (Mellau)
Bariton
Ossi stieß im Sommer 2013 zu uns, was unser neues tiefes Register komplettierte. Zwischen seiner Zusage und dem ersten Auftritt verging ziemlich wenig Zeit, was für Ossi aber kein Problem war...er probte halt "ein wenig" mehr als sonst. Seine ersten beiden Auftritte hatten es schon in sich: bei der Premiere ist unsere Anlage fast abgebrannt, beim zweiten Auftritt beinahe im Regen abgesoffen...seine Souveränität auf dem Bariton lässt uns aber über solche Komplikationen hinweg sehen ;-)
Philipp Schneider (Bezau)
Tuba
Philipp ist ebenfalls seit 2005 (Mai) mit von der Partie und zeigt immer wieder auf, was er bei der Militärmusik Vorarlberg auf seinem Instrument gelernt hat. Sorgt mit viel Pfeffer aus der zweiten Reihe für den vollen Sound. Er ist auch immer bei dem Teil der Truppe dabei, der es nach einem Auftritt nicht eilig hat, nachhause zu kommen ;-)